Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung – Die Narzissen-Bestellungen werden am Mittwoch 22. April das letzte Mal ausgeliefert.

Ab dem 27. April dürfen Gärtnereien und Floristen ihre Tätigkeit wieder aufnehmen. Deshalb beenden wir unsere Narzissen-Aktion und bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung.

Die Familie Isler aus Russikon verkauft ihre Schnittblumen normalerweise in Selbstbedienung an Ständen, an Wochenmärkten und an Coop und Volg. Bis zum 27. April war dies nicht mehr erlaubt und die Blumenproduzenten-Familie aus der Region musste tausende von schönen Blumen vernichten. Einzige Verkaufsmöglichkeit waren Hauslieferungen auf Vorbestellung. Hier sprang vorübergehend der Läbesruum ein und verteilte die Blumensträusse in Winterthur.

Kontakt

Sergio Dönni

Gruppenleiter

052 235 13 35


Rolf Humbel

Koordination Hilfsarbeiten, Mitarbeiter im Taglohn

052 235 13 35